Inhaltsangabe des Musicals " High Energy "

                             Inhaltsangabe „High Energy“

 

Unsere Geschichte spielt in den 20er Jahren in Chicago in der Bar „High Energy“. Keine gewöhnliche Bar, denn diese Bar erlebt nicht nur viele Geschichten, sondern sie besitzt auch eine gute Seele. Ihr Name ist Lafee, eine für die Menschen unsichtbare Fee, die nicht nur Wünsche erfüllen und die Zeit anhalten, sondern auch von diesen Geschichten erzählen kann.

 

                                                 1.Akt

 

Sam, der Barkeeper, einst ein gefeierter Sänger und Tänzer, ist wie jeden Tag der erste in der Bar. Seinem Chef Bugsy Malone, dem Besitzer der Bar, macht der ganze Druck der Konkurrenz in all den Jahren mächtig zu schaffen. Er sehnt sich nach anderen Dingen. Doch zunächst einmal engagiert er einen jungen Mann mit Namen Neo, dem das Leben bis dato auch zugesetzt hat, der aber genau in dieser Bar ein besseres Leben finden wird. Neo arbeitet sich ein, findet eine neue Liebe mit Namen Bonnie (eine Stammkundin) und das High Energy wird immer mehr zur Top-Adresse der Stadt. Big Al, dem sonst sämtliche Clubs der Stadt gehören, will nun auch das High Energy zu seinem Eigentum machen, koste es was es wolle. Sein hinterhältiger Laufbursche Snake, der als Tänzer im High Energy engagiert ist, macht sich an den Einnahmen zu schaffen. Und dann ist das noch Big Al`s neue Begleitung Rose, die einst mit dem Barkeeper Sam verheiratet war. Als Sam seiner ganzer Ruhm jedoch zu Kopfe gestiegen war und er alle seine Freunde aufgrund seiner Alkoholsucht verlor hatte, verließ auch die schwangere Rose ihn. Über diese Trennung ist Sam in den letzten 20 Jahren nie hinweg gekommen.

Jetzt wird es spannend: Sam trifft seine Ex-Frau Rose, Big Al fordert Bugsy auf ihm die Bar zu verkaufen und Neo macht Bekanntschaft mit dem hinterhältigen Snake, der auch Bonnie den Hof macht. Und was ist eigentlich mit Neo? Doch genießen Sie nun zunächst einmal die Bar mit ihren fetzigen Tanzeinlagen rund um die bereits erwähnten Darsteller, den DJ Master of the House, die Kellnerin Eileen und allen Gästen des High Energy.

 

                                                2. Akt

 

Die Zeit vergeht und die Ereignisse überstürzen sich. Rose will Sam unbedingt vor der Bar alleine sprechen. Sie zweifelt langsam, ob Big Al überhaupt der richtige Umgang für sie ist. Was ist überhaupt aus ihrem Kind geworden und gibt es für sie und Sam überhaupt noch eine Chance? Sam erfährt von Rose, dass er einen Sohn hat, den Rose aber nach der Geburt zu Pflegeeltern gab, die ihn wiederum in ein Waisenhaus brachten. So hat sie ihn in all den Jahren aus den Augen verloren. Wer ist dieser Sohn …? Doch zunächst überschlagen sich die Ereignisse, denn Big Al will immer noch das High Energy haben. Bugsy lässt sich auf ein Pokerspiel ein und plötzlich fallen Schüsse. Nichts ist auf einmal mehr, wie es einmal war. Wir wollen aber nicht zuviel verraten, nur noch eins: Erinnern Sie sich noch an die gute Fee? Welche Rolle spielt sie eigentlich?

Gute Unterhaltung!



Vereinslogo

    Hier finden Sie uns:

ERLER MUSICAL EXPRESS

Aufführungsort:

Aula der G. H.-Gesamtschule

Mühlbachstraße 3

45891 Gelsenkirchen
-----------------------------------

Vereinsanschrift:

Erler Musical Express

Thomas Krause

Thorner Platz 6

45891 Gelsenkirchen

Telefon: 0209 60500320

Zwei stützen des Vereins.

Die jungen Damen, Celine und Jenny.Verantwortlich für :

Chorografien - Showablauf

und Gastauftritte.

Celine Bittinger

Jenny Glodniok

Probetermine März 2020

Auf Grund des Corona - Virus

und dadurch bedingt, die  Schließung der G.H.Gesamtschule und Sportanlage an der Oststraße, ist im Augenblick kein Training möglich

Nächste Veranstaltung

Oktoberfest am 26.09.20

Geburtstage März - Mai

28.03.20 Ludger Becker

12.04.20 Jogce Paca

20.04.20 Sonja Krause

25.04.20 Leonie Neuhaus

10.05.20 Uwe Olschewski

18.05.20 Nadine Kaup

22.05.20 Steven Cyrus

25.05.20 Hendrick-Jay Waldenade

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erler Musical Express

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.